Auf hoher See mit Max Mara

28.09.2015, Mode News
 
 
28
 

Eine Kollektion ausschließlich auf maritime Motive, Farbkombinationen und Muster zu begrenzen liegt sehr naheliegend, doch ist es Max Mara für kommendes Frühjahr und Sommer mehr als gelungen.

Vergangene Woche währen der Mailänder Fashion Week zeigte das italienische Haus eine klassisch, legere, aber auch moderne Frühjahr- / Sommerkollektion 2016.

Sternen-, Streifen- und Seilmuster in blau, rot, weiß, beige und gelb setzen die weiten, legeren Schnitte der Sailor Pants, Kabanjacken und -mäntel und bodenlangen Longsleeve-Kleider in einen verspielten, femininen Kontext. Mustermix gepaart mit Make up und Hair inspiriert von David Bowies Alter Ego Ziggy Stardust verleihen der Kollektion ihre Coolness.

Eine gemütliche, unbeschwerte Kollektion, deren absolutes Highlight der über das Knie reichende, schmal geschnittene Sailor Rock mit goldenen Knöpfen an den Taschen ist.

Ahoi Max Mara!

Träume in Fuchsia

Vielleicht ist es noch etwas früh für solch eine Behauptung, doch es scheint, dass Gucci die wohl wichtigste Show der Frühjahr- / Somme …

Atemberaubend: Alessandro Michele für Gucci Teil 2

Vielleicht ist es noch etwas früh für solch eine Behauptung, doch es scheint, dass Gucci die wohl wichtigste Show der Frühjahr- / Somme …