Pirelli geht einen Schritt weiter

30.11.2015, Kultur News
 
 
30
 

Heute wurden die Bilder des Pirelli Kalenders 2016 in London vorgestellt. Wie bereits im Spätsommer diesen Jahres angekündigt, sind diesmal nicht Topmodels lasziv in Szene gesetzt, sondern starke Frauen mit Charakter, von Annie Leibovitz fotografiert.

Für die 43. Ausgabe des „Skandalkalenders“ standen im Juli diesen Jahres folgende Frauen, die mehr als Jugend und einen makellosen Körper vorweisen, vor der Kamera:

Schauspielerin Yao Chen, Teenie-Starbloggerin Tavi Gevinson, Schriftstellerin Fran Lebowitz, Tennisass Serena Williams, Sängerin Patti Smith, Künstlerin und Berufswitwe Yoko Ono, Stand-up-Comedian Amy Shumer, Filmproduzentin Kathleen Kennedy, Regisseurin Ava DuVernay, Kunstsammlerin Agnes Gund, Künstlerin Shirin Neshat und die vom Model zur Wohltätigkeitsdame mutierten Natalia Vodianova, die als einzige Protagonistin noch an jüngere Editionen des Kalenders erinnern lässt.

Wie nur wenige Male zuvor sind auch in dieser Ausgabe keine Aktaufnahmen enthalten. Pirelli gibt an sich von der Vergangenheit loslösen zu wollen.

Alle Fotos © Pirelli Kalender 2016 by Annie Leibovitz.

Neues von Santigold

NikeLab x Gyakusou haben letzten Donnerstag ihre neueste Zusammenarbeit, die Holiday 2015 NikeLab x Undercover Gyakusou Running Collection v …

Running in reverse

NikeLab x Gyakusou haben letzten Donnerstag ihre neueste Zusammenarbeit, die Holiday 2015 NikeLab x Undercover Gyakusou Running Collection v …