Petra Cortright und Marc Horowitz für Stella McCartney

30.03.2017, Kunst
30

Künstlerin Petra Cortright kooperiert zum ersten Mal mit ihrem Künstler-Ehemann Marc Horowitz und zum sechsten Mal mit Stella McCartney.

Dass Designer interdisziplinär arbeiten, bewies schon das „Lobster Dress“ von Elsa Schiaparelli, auf welches Salvador Dali einen Hummer malte. Die Künstler Petra Cortright und Marc Horowitz setzten jetzt die Frühjahr/Sommer-Kollektionen der britischen Designerin Stella McCartney in einen neuen Kontext. Getragen im Atelier vom Ehepaar selbst wird die Kollektion zur Workwear und ersetzt den blauen Overall.

Für Petra ist es bereits das sechste Video in Zusammenarbeit mit der Britin, die seit der der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kollektion nun auch Männermode kreiert. Dass Petra Cortrights Ehemann für diese nun Modell steht, scheint eine logische Konsequenz zu sein.

 

Bilder: Stills aus “”” und {{{ von Petra Cortright and Marc Horowitz for Stella McCartney’s Double Act

 

Peter Kogler in der Kunstsammlung NRW

Ausdrucksstarke und einfühlsame Fotografien, die die Persönlichkeit der Subjekte zum Vorschein bringen. Die Kulisse: die Straßen der Gro …

Women on Street: Eine Fusion aus Straßen- und Modefotografie

Ausdrucksstarke und einfühlsame Fotografien, die die Persönlichkeit der Subjekte zum Vorschein bringen. Die Kulisse: die Straßen der Gro …