Stylebop: Peter Pilotto x Neous

01.02.2018, Accessoires
 
01
 

Peter Pilotto stellte im Rahmen seiner SS18 Runway Kollektion die Kollaboration mit dem britischen Schuhlabel Neous vor.

Peter Pilotto gründete sein gleichnamiges Label, für das er gemeinsam mit Christopher De Vos arbeitet, im Jahr 2007. Die beiden Designer ergänzen sich gut durch ihre sehr verschiedenen Werdegänge ­– Pilotto absolvierte ein Mode- und Kunststudium während De Vos Architektur studierte. Das Label Peter Pilotto ist für sein Gefühl mit dem Umgang von Farben und seine grafischen Prints bekannt, die mit Hilfe von Falten und Drapierungen zu skulpturalen Silhouetten geformt werden.
Das Schuhlabel Neous, welches sich ganz dem Bauhaus-Prinzip „Form follows function“ richtet,setzt auf hochwertige Materialien wie geschmeidiges Kalbsleder und weiches Wildleder. Nun verschmelzen diese beiden Design-Identitäten für eine neue, exklusive Schuhkollektion. Die Kooperation lebt vom Farbgefühl Pilottos und dem hochwertigen, minimalistischen Ansatz von Neous. Der Blockabsatz, auch chunky heel genannt, wurde gegenüber dem klassischen Design von Neous vergrößert und vergoldet. Dazu kombinieren die Designer dezente Pastellfarben, die ganze Farbpalette reicht von Weiß über Lila bis Pink.

Erhältlich ist die Kollaboration exklusiv über stylebop.com.

Stylebop: Balenciaga Triple S

Morgen ist es soweit: Der gefeierte Sneaker der ADIDAS x RAF SIMONS Kollaboration auch für Frauen erhältlich. Endlich gi …

ADIDAS x RAF SIMONS: der OZWEEGO Sneaker endlich für Frauen!

Morgen ist es soweit: Der gefeierte Sneaker der ADIDAS x RAF SIMONS Kollaboration auch für Frauen erhältlich. Endlich gi …