Flüssige Emotionen: Phuong Dang

14.03.2018, Beauty Kunst
 
14
 

Die Düfte der Künstlerin entführen zu einer spannenden Reise durch menschliche Emotionen.

Mit einem Parfum ein menschliches Gefühl einfangen, das war die Idee der Künstlerin Phuong Dang, als sie vor mehr als 14 Jahren ihren ersten Duft kreierte. Dass ein Duft einen Menschen mitten ins Herz treffen kann, dem ist sich die 42-Jährige bewusst, deshalb gibt es für sie kein schöneres Kompliment, als das andere von ihren Kreationen berührt werden.

Für Phuong Dang, die ansonsten für ihre aufwändigen Gemälde bekannt ist, spielt bei einem Duft die Komposition die wichtigste Rolle – einzelne Duftnoten sind nur mittel zum Zweck um ein einheitliches, harmonisches und aufregendes Gesamtbild zu bilden. Für die in Vietnam geborene, nun in New York und Singapur lebende, Künstlerin bilden ihre Düfte ein Kommunikationstool, welches keine Worte benötigt. Gemeinsam mit den Parfümeuren Betrand Duchaufour und Mark Buxton arbeitet sie an ihrer Linie von Extrait de Parfum, also hochkonzentrierten Parfum-Extrakten, deren Duft sich bis zu mehreren Tagen auf der Haut hält.

Von der Idee über die Umsetzung bis hin zu Flakon und Verpackung ist alles von Phuong Dang selbst gestaltet – auch schult sie selbst die Verkäufer ihrer Düfte um sicher zu gehen, dass ihre Produkte richtig erklärt und präsentiert werden (denn wohl niemand kann ihre Arbeit so gut präsentieren wie die Meisterin selbst).

Ihre insgesamt 12 Düfte sind inspiriert von menschlicher Stärke, wie bei Untamed Oud, oder kreativer Freiheit, wie bei The Calling.

Erhältlich sind die aufregenden Parfums über ausgewählte Verkaufsstellen oder online.

Paolo Ventura in den Armani Silos

Ein kooperatives Projekt von Byredo x Off-White. OFF-WHITE und BYREDO enthüllten am Wochenende eine neue Duftkooperation. …

Flüssige Fahrstuhl Musik

Ein kooperatives Projekt von Byredo x Off-White. OFF-WHITE und BYREDO enthüllten am Wochenende eine neue Duftkooperation. …