Fila Spring/Summer 2019

25.09.2018, Mode News
25

Die Sportmarke feiert ihr Laufstegdebüt auf der Mailänder Fashion-Week.

Für ihre erste Modenschau ließen sich Chefdesigner Antonio Ingrasciotta und Joseph Graesel von Filas Klassikern inspirieren. Sie holten nicht nur alte Looks aus dem 106 Jahre alten Archiv hervor, sondern erwiesen auch Filas erstem Testimonial Björn Borg mit Old-School-Tennisoutfits eine besondere Ehre. Eigentlich hätte man bei dieser ganzen Nostalgie erwartet, dass auch Filas Sneaker-Sensation „Disruptor“ auf dem Laufsteg zu sehen sein wird, aber davon war weit und breit keine Spur. Stattdessen liefen die Models in Fila-untypischen Stilettos, klassischen Tennisschuhen und oberschenkelhohen Strumpfsneakern.

Verschiedene Sportarten wie Schwimmen, Tennis oder Segeln spielten eine wichtige Rolle in der Spring/Summer 2019 Kollektion. Filas Chefdesigner setzten dabei ganz auf den Athleisure-Trend und kombinierten die sportlichen Stücke mit ungewöhnlichen Accessoires und Mänteln. Bei den Männern hieß das: 70er Jahre Polohemden und rote Stirnbänder zusammen mit bunten Trenchcoats. Die hohen Strumpfsneaker der Frauen wurden mit flatternden Plisseeröcken und Tanktops kombiniert. Dabei wurde das kultige Firmenlogo großzügig auf Tops, Hoodies und Shirts bedruckt. Filas traditionelle Farben Rot, Weiß und Schwarz zogen sich ebenso durch die gesamte Kollektion, mit farblichen Highlights wie Neongelb.

 

Fotos: Federica Barletta
Produktion: Timi Letonja & Joy Sinanian

Acne Studios setzt auf Ikonen

Das Mailänder Museum Armani/ Silos öffnet seine Türen für …

Armani/Silos: "From one season to another" by Sarah Moon

Das Mailänder Museum Armani/ Silos öffnet seine Türen für …