Revival einer It-Bag: Fendis Ready-to-Wear Kollektion Spring/Summer 2019

21.09.2018, Mode
21

Bei Fendi treffen klare Schnitte und Tradition auf Streetwear.

Für eine ganze Dekade war sie DAS Accessoire für Modeliebhaber: Fendis Baguette Bag. Die It-Bag feiert nun ihr Revival in Fendis aktueller Frühlingskollektion in Mailand. Silvia Venturini Fendi, Creativ Director der Accessoires, erklärt: „I’ve seen on Instagram all the young kids  wearing their mothers’ Baguettes, so I thought, Well, maybe it’s time.” Mit einem weiteren Träger wird die einst unter dem Arm getragene Tasche zu einer Bauchtasche umfunktioniert und somit in die heutige Zeit übersetzt.

Karl Lagerfeld und Silvia Venturini Fendi ließen sich in der kompletten Kollektion von Streetwear-Elementen inspirieren. Gerade, klassische Schnitte trafen auf spielerische Details. Neben der Neuauflage der Baguette Bag, zierten zahlreiche weitere Taschen fast jedes Kleidungsstück der Kollektion. Adwoa Aboah eröffnete die Show in einem transparentem PVC-Mantel mit kamelbraunen Ledertaschen. Sämtliche Jacken, Seidenblusen und Radlerhosen zum Anfang der Show waren in gedeckten Braun-und Weißtönen gehalten. Mit vielseitigen Accessoires in unzähligen Farben, wie Pink, Orange und Smaragdgrün wechselte sich das Gesamtbild der Kollektion bis hin zu Papageienprints und romantischen Blumenkleidern am Ende der Show.

Bilder: Federica Barletta
Produktion: Timi Letonja & Joy Sinanian