Dior Men´s Summer 2020 Show

 
26
 

Die Vergangenheit der Zukunft wird zum Jetzt.
Der Begriff des Relikts – Die Idee einer Revolution, Untersuchung und Schaffung von Geschichte – dies steckt hinter jedem Haute Couture Haus. Sie sind eine lebendige Verbindung zu Geschichten aus der Vergangenheit, zu einer anderen Epoche – ein Zeugnis der Kraft und Erinnerung. Kim Jones, Creative Director von Dior Men, arbeitet für seine Sommer 2020 Kollektion mit dem multidisziplinären amerikanischen Künstler Daniel Arsham zusammen, der sich der Archäologie der Gegenwart widmet.
Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein Testament Christian Diors – eines, das bewahrt und kontinuierlich erschaffen wird.

Dior präsentiert zudem erstmals eine Kapsel Kollektion in Zusammenarbeit mit dem Luxusgepäckhersteller Rimowa.
Die Kollektion beinhaltet Rucksäcke, Champagner Taschen, Clutches und Handgepäck-Koffer.
Mit deutscher Handwerkskunst geschmiedet, zeichnet sich die Kollektion durch die ikonischen Aluminiumrillen in Kombination mit dem Dior Oblique Motiv aus. Das Muster wird durch innovatives Anodisierungsverfahren in die Pigmente der Aluminiumhaut geprägt und erhält so eine reflektierende, hochkomplexe Färbung, die den Geist des Materials als Element feiert.

 

 

Bilder: PR

Artificial

Coach stellt seinen Film als Tribut an 50 Jahren Pride vor.

Coach feiert 50 Jahre Pride

Coach stellt seinen Film als Tribut an 50 Jahren Pride vor.