Artists To Watch: Awol Erizku

18.10.2019, Kultur Kunst
 
18
 

Der New Yorker Künstler äthiopischer Herkunft gilt als It-Boy der Kunst- und Popwelt, was daran liegen könnten, dass er Beyoncé Knowles für ihr aktuelles Plattencover fotografiert hat. Auch in  beschäftigt sich Erizku mit Porträts. Bekannte Porträtbilder aus der Kunstgeschichte inszeniert er um, indem er die Protagonisten, meist weiße Europäer, durch afroamerikanische Personen ersetzt. Ein Täuschungsspiel, in dem es nicht um schwarze Emanzipation, sondern um Selbstentdeckung geht.

Text: Robert Grunenberg 

Dieser Beitrag erschien in der sechsten Ausgabe der Numéro Homme Berlin.

Artists To Watch: Jayson Musson

Kunstfotograf Bela Borsodi und Dashwood Books haben vor Kurzem ein Must Seen Kunst-Booklet veröffentlicht, das fünfzehn Nudes mit einem eh …

Bela Borsodi spielt mit der Ästhetik des Ungewöhnlichen

Kunstfotograf Bela Borsodi und Dashwood Books haben vor Kurzem ein Must Seen Kunst-Booklet veröffentlicht, das fünfzehn Nudes mit einem eh …