Lazoschmidl Frühling/Sommer 2020

25.11.2019, Allgemein Mode
25

Was ist die Jugend ohne Abiball und ohne High-School-Drama? Das will man sich nicht vorstellen. Aus diesem Grund hat Lazoschmidl eine Kollektion herausgebracht, die angelehnt an diese Zeit ist. Visuell spielend mit der Idee von Highschool Archetiypen (Jock, Geek, Heartthrob, Cheerleader) wurden klassische Schulbuch-Bilder geschossen. Frühling / Sommer 2020 ist nämlich eine popkulturelle Mischung aus klischeehaften Überzeugungen über Jugend und Freundschaft und Liebe – und eine Reflexion über menschliche Beziehungen und soziale Dynamik. Popkultur, wie Sailor Moon, Cher, Ariana Grand und Mariah Carey, die neu interpretiert wurde – und zwar männlich.

Die Kollektion ist ein hypnotisierender Traum aus bedrucktem Velours, Paillettenperlen-Mesh und glitzerndem Lurex. Lässige Trainingsanzüge aus den 1970er Jahren mit floralen Applikationen, College-Pullover und Lurex-Turnhosen werden begleitet von zarten Tuxedo-Rüschenhemden, handgefertigten Oberteilen und maßgeschneiderten Anzughosen. Als wiederkehrendes Motiv innerhalb der Kollektion präsentiert sich der Schmetterling, der in einer kraftvolle Perlenapplikation erscheint.

Die Kollektion ist eine Liebeserklärung an die Bildung und Kunst von den beiden Markengründern Josef Lazo und Andreas Schmidl.

Bilder:PR

Text: Emiliya Daud 

Balenciaga x World Food Programm

Jedem, der regelmäßig das Radio anmacht, wird in den letzten Monaten besonders ein Name nicht entgangen sein: Lauv. Mit seinen Pop-Ballade …

Im Interview: Lauv

Jedem, der regelmäßig das Radio anmacht, wird in den letzten Monaten besonders ein Name nicht entgangen sein: Lauv. Mit seinen Pop-Ballade …