Das Mädchen mit den Legosteinen

21.02.2020, Anzeige Technik
21

Filigraner Look und extrem detaillierte Bilder: Das neue Xiaomi Mi Note 10 punktet nicht nur im Design, sondern auch mit dem, was dahinter steckt.

Die 108 Megapixel-Kamera des Mi Note 10 nimmt wirklich jedes Detail auf. Um das unter Beweis zu stellen hat Xiaomi mit dem Lego Professional Nicholas Foo zusammengearbeitet und am 6. Februar gemeinsam in Berlin sein neuestes Werk enthüllt.

Das Kunstwerk zeigt das bekannte Motiv „Das Mädchen mit den Perlenohrring“, das 1665 von Jan Vermeer gemalt wurde. Insgesamt drei Wochen verbrachte Foo damit, das Gemälde aus 184.320 Lego-Steinen nachzubauen. Mit 3,80m x 3m ist das Werk deutlich größer als das Original ausgefallen, aber nicht weniger detailliert aufgebaut. Wer die Schönheit in den Details bewahren möchte, braucht daher eine gute Kamera – wie im Mi Note 10: Selbst auf Fotos aus größerer Distanz bleibt dank der extrem hohen Auflösung noch jeder einzelne Lego-Stein klar erkennbar.

Im angehängten Video könnt ihr euch selbst ein Bild von der Erstellung des Kunstwerks machen.

Das neue Xiaomi Mi Note 10 ist ab sofort erhältlich.

C.P Company in Neapel

Die Südkoreanische eyewear brand GENTLE MONSTER hat ihre neue Kollektion inklusive cooler Kampagne vorgestellt. Und nicht nur das...Sie hab …

'My Mars' by GENTLE MONSTER

Die Südkoreanische eyewear brand GENTLE MONSTER hat ihre neue Kollektion inklusive cooler Kampagne vorgestellt. Und nicht nur das...Sie hab …