Baguette Friends

16.03.2020, Allgemein Interview Mode
16

Fendi’s #BaguetteFriends zelebriert Freundschaften. Friends who share their love for Baguette-bags. Im exklusiven Interview sprechen Shannon Hamilton und Winnie Harlow darüber, was Freundschaft für sie bedeutet, ihr Alltag am Set und über Miami. Seht euch hierzu das unten stehende Video an!

Was bedeutet Freundschaft für dich?

S.H.: Freundschaft bedeutet mir alles. Sie steht für Liebe und Loyalität – die beiden wichtigsten Dinge im Leben. Ohne diese beiden funktioniert nichts!

W.H.: Freundschaft ist sehr wichtig. Loyalität spielt für mich eine große Rolle. Es gibt nichts schöneres als jemanden zu haben, auf den man sich einfach immer verlassen kann und mit dem man durch dick und dünn geht.

Was machst du mit deiner besten Freundin am liebsten?

S.H.: Zeit mit meiner besten Freundin zu verbringen bedeutet für mich einfach Quality Time. Ganz egal, was man tut.

W.H.: Da die meisten meiner Freunde überall auf der Welt verstreut leben und ich immer einen sehr straffen Zeitplan habe, telefonieren wir viel über FaceTime.

Mit der Serie #BaguetteFriendsForever zelebrieren wir Freundschaft. Was ist das Beste an Eurer Freundschaft?

S.H.: Das beste ist, dass ich meine Seelenverwandte in meiner besten Freundin gefunden habe. Sie ist wie eine Schwester für mich und ich bin überglücklich sie in meinem Leben zu wissen.

W.H.: Das beste an unserer Freundschaft ist, dass wir immer für einander da waren und es auch in Zukunft immer sein werden. Mit Shannon kann ich wirklich immer ich selbst sein.

Erzähl uns etwas vom Dreh in Miami. Wie würdest du die Stadt beschreiben?

S.H.: Mit Fendi in Miami zu shooten war einer der aufregendsten Momente des Jahres für mich. In meiner Lieblingsstadt mit einer ikonischen Marke wie FENDI zu arbeiten und das Ganze auch noch zusammen mit meiner besten Freundin war einfach großartig.

W.H.: Der Dreh war ein Traum! Miami ist einer meiner Lieblingsorte und den Ocean Drive mit meiner besten Freundin entlangfahren zu können und die Stadt mit all ihrer Kunst dabei genießen zu können, war toll.

Wofür steht Fendi für dich?

S.H.: Für mich ist Fendi ein Synonym für Luxus und Mode gleichzeitig.

W.H.: Für mich bedeutete Fendi schon immer Luxus. Von feinem Pelz über zeitlose Lederstücken bis hin zur Baguette Bag natürlich!

Wie würdest du die Fendi Baguette Handtasche in drei Worten beschreiben?

S.H.: Must-have, ikonisch und raffiniert.

W.H.: Zeitlos, legendär und Fun.

Würdet ihr die Baguette als ikonisch bezeichnen?

S.H.: Aber natürlich! Die Baguette ist einfach immer ein Statement, wann- und wo auch immer man sie trägt.

W.H.: Absolut! Ich erinnere mich, die Form der Tasche schon gesehen zu haben, als ich noch klein war. Alle Ikonen, wie Carrie Bradshaw, hatten eine. Trotzdem die Tasche über die Jahre immer wieder neuerfunden wurde, ist und bleibt sie immer noch ein ikonisches Piece.

Gibt es eine lustige Anekdote von Eurem Tag am Set?

S.H.: Das Beste an dem Tag war das großartige Team! Ich bin sehr stolz und dankbar ein Teil des Projekts gewesen zu sein.

W.H.: Ich habe mich sehr darauf gerfreut zusammen mit Shannon an diesem Projekt zu arbeiten. Das Fendi Team war sehr nett und hat uns sehr willkommen geheißen. Wir hatten wirklich alle eine tolle Zeit zusammen!

 

 

Fred Perry x Raf Simons

Mit Hilfe der japanischen Insider-Marke entwickelt Fred Perry SS20 eine Linie voller Neuinterpretationen. Dank der ersten Koll …

Fred Perry x Beams

Mit Hilfe der japanischen Insider-Marke entwickelt Fred Perry SS20 eine Linie voller Neuinterpretationen. Dank der ersten Koll …