Fred Perry x Beams

12.03.2020, Mode News
 
12
 

Mit Hilfe der japanischen Insider-Marke entwickelt Fred Perry SS20 eine Linie voller Neuinterpretationen.

Dank der ersten Kollaboration mit „Beams“ kommt Fred Perry dieses Frühjahr voller neuer Twists und lebhafter Interpretationen ans Licht.

Die Kollektion fokussiert sich zwar auf den bekannten, klassischen Kern des Hauses. Allerdings werden diese klassischen Elemente auf elegante Weise abgewandelt und neu präsentiert.

Mit der sehr individuellen und einmaligen Weise des Designs von „Beams“ schaffen die beiden Unternehmen eine komplett neue und doch so vertraute Kreation von altbekannten Logos und Silhouetten.

Beams hat sich seit der Eröffnung des ersten Stores 1976 in Japan bereits zu einer etablierten Marke entwickelt.

Elemente wie fallende Schultern, Oversizing bzw. lockere Schnitte oder auch das wiederholt, überlappende Laurel Wreath Logo in verschiedenen Farben bringen einen neuen Schwung in die gängigen Designs von Fred Perry.

Trotzdem schaffen sie es stets an den Ursprung der Firma und die Wurzeln des Golfsports zu erinnern. So werden zum Beispiel die Farbmuster extra an den Golf angelehnt.

Ein frischer Start in den Frühling wurde mit dieser Kooperation gesichert.

 

 

 

Bilder: PR

Text: Maia Cavic

 

Baguette Friends

Salvatore Ferragamo feiert den Launch neuer Accessoires mit einem Portfolio von Kurzfilmen. Zur Feier des "The Ferragamo Pump" …

Rising in Hollywood

Salvatore Ferragamo feiert den Launch neuer Accessoires mit einem Portfolio von Kurzfilmen. Zur Feier des "The Ferragamo Pump" …