Marrakesch der 70er Jahre in Malibu

01.04.2020, Mode
01

Inspiriert an der Liebe Yves Saint Laurents gegenüber der orientalischen Metropole wurde die SS20 Kollektion mit neuem Malibu Touch präsentiert.

Unter Design von Anthony Vaccarello wurde die SS20 Menswear Show von Saint Laurent an den Strand Kaliforniens verlagert. Der Designer hat sich auf die ursprüngliche Passion der Marke berufen.

Nicht zuletzt hat er sich als Inspiration mit der Rock´n Roll Legende  Mick Jagger zusammengetan, welcher schon lange Träger Yves Saint Laurents ist. Sein Style ist steht für ein Ebenbild von Glam Rock, Bohemian Style und Androgynie. Durch das Studieren, Rekonstruieren und Aufwerten einzigartiger Vintage Pieces  des eigenen Hauses, ist eine Kollektion mit luftigen Strand Vibes und der schicken Eleganz Saint Laurents entstanden.

Die Mischung von Glitzer und Maskulinität lenken die zarten Silhouetten des Labels durch schimmernde Materialien und voluminöse Hosen in eine ganz neue Richtung.

Die Malibu Show hinterließ ein einmaliges Gefühl, welches an die sorglose Zeit der Veränderungen in den 70er Jahren erinnerte.

Beim Anblick der exklusiven Backstage Bilder der Show wird die Symbiose von Exklusivität, Schlichtheit und Weltoffenheit deutlich.

 

Text: Maia Cavic

Bilder: PR

Wiederkehr einer Ikone

Durch eine Kombination aus Sport und Streetculture, feiert Eastpak nun den Launch einer spannende SS20 Kooperation. Mit Hilfe …

Koché x Eastpak

Durch eine Kombination aus Sport und Streetculture, feiert Eastpak nun den Launch einer spannende SS20 Kooperation. Mit Hilfe …