Metamomorphosis: Ninamounah

16.04.2020, Design Mode News
16

Ninamounah launchte kürzlich eine Kollektion, die Biologie und Design verschmelzen lässt. Unter dem Titel „Metamorphosis Pt.2“ wurde sie im Rahmen der Amsterdam Fashionweek präsentiert.

Ninamounah ist ein niederländisches Label, welches ihren Sitz in Amsterdam hat. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht das Unnormale normal zu machen. Mit experimentellen Mitteln und aus der Biologie stammenden Methoden, wird das Wahrnehmen von Mode in ihrer Tiefe angestrebt. Das Ziel ist es sich vom aufgesetzten, kulturellen Mantel zu befreien und den Kern von vielfältigen, sich stetig transzendierenden Konstrukten in Fashion und Design zu erkennen.

Diese experimentellen Stärken machen es möglich humane Komfortzonen zu überschreiten und die animalischen Seiten der Menschen nicht nur zu entdecken, sondern auch zu begrüßen.

We are all animals wearing a dress of culture.“

Die besagte Collection 005 Pt. 2 richtet sich nach dem natürlichen Phänomen der Metamorphose. Eine Metamorphose beschreibt eine dramatische Entwicklung von Form und Aussehen. Erst sobald die Umwandlung abgeschlossen ist, wird sie sichtbar.

Die Kollektion schließt die Vielfältigkeit aller verschiedenen Spektren ein. Ninamounah kreiert neue Formen und Visionen die sich von extrem männlich, über extrem weiblich bis hin zu all dem, was dazwischen liegt, ziehen. Die Muse der Kollektion ist die Unendlichkeit der Möglichkeiten.

Es entstehen Looks, die neuartige Überschneidungen von Motor- , Büro- und Miederwaren darstellen.  Klassische Hemden werden in From von prägnanten Silhouetten und dominanten Schulten mit einem neuen Panzer präsentiert. Kreationen wie geschichtete Anzüge oder ärmellose Mäntel spiegeln den Prozess des ständigen Wachsens wieder. Stereotypen werden nicht abgeblockt. Sie werden aufgegriffen, auseinandergenommen und neu interpretiert.

Eine Hemd- und Krawattenkombination wird mit der Hybrid-Version eines Faltenrockes und maßgeschneiderten Hosen kombiniert. Einflüsse von Luxus, Punk und Purismus beschreiben die Ästhetik Ninamounah´s.

Das Leitbild der Firma richtet sich auch innerhalb des Hauses ganz nach der modischen Philosophie. Es geht nicht darum, jede Saison etwas neues auf den Markt zu bringen. Ninamounah besinnt sich unter Leitung von Creative Director bzw. Designer Ninamounah Langestraat und dem Brand Director Robin Burggraaf auf das bereits Existente. Interne Stücke werden weiterentwickelt, reininterpretiert und perfektioniert. Die Kreationen beruhen auf Interesse und Faszination. Sie wachsen Stück für Stück im Laufe der Zeit.

Die Stücke von Ninamounah werden in Amsterdam hergestellt. Durch die enge Zusammenarbeit mit lokalen Ateliers werden nicht nur die Integrität der ausgewählten Materialien, sondern auch deren Ursprung sicher gestellt. Passend zu der hauseigenen Philosophie greift das Label in der Produktion auch auf die Kunst des Recyclens zurück. Verlorene Historie wird so in dem Ansatz nachhaltiger Zukunft wiedergefunden.

Die klassische Handwerkskunst macht den Menschen stark, die Synthese mit Motorkultur setzt den Geist frei. Mit dieser Synthese ruft Ninamounah Menschen auf, sich in ihrer Realität fließen zu lassen. Wir werden uns ewig entwickeln.

 

Text: Maia Cavic

Bilder:

Shot : Nikola Lamburov, Art Direction :Ferdi Sibbel, HMU :Bastien Zorzetto

Im Gespräch mit Künstler Kenta Cobayashi

Die Muttergesellschaft der italienischen Sportmarke C.P. Company spendet Schutzausrüstung und Hilfspakete in die Lombardei. E …

Tristate International gegen COVID-19

Die Muttergesellschaft der italienischen Sportmarke C.P. Company spendet Schutzausrüstung und Hilfspakete in die Lombardei. E …