Mykita Studio

06.02.2017, Accessoires News
 
 
06
 

Das Berliner Brillenlabel Mykita präsentiert ein neues Designkonzept.

Das niederländische Fotografenduo Anuschka Blommers und Niels Schumm, das regelmäßig Editorial-Strecken für Numéro Berlin und Numéro Homme Berlin shootet, fotografierte jetzt das neue Lookbook zum Launch der Mykita Studio-Kollektion.

Mykita Studio ist ein neues Designkonzept, abseits von Designer-Kollaborationen, welches den aktuellen, ästhetischen Zeitgeist reflektiert. Dieses besteht aus drei unterschiedlichen Capsule-Kollektionen, die sich mit den Themen geradliniger Geometrien, grafischer Illusionen und Materialstudien auseinandersetzen. Pro Kollektion gibt es zwei Modelle, sodass die gesamte Mykita Studio-Linie insgesamt sechs Brillenmodelle umfasst.

Ganz in Mykita-Manier spielt bei der Materialauswahl der Kontrast von matten und glänzenden Oberflächen eine große Rolle. Neben Edelstahl wurde ein, extra für die Kollektion angefertigtes, Acetat verwendet. Mykita Studio ist als wiederkehrende Designreihe konzipiert, bei der jede Auflage ein Neubeginn ist.

Die Unisex-Kollektion ist ab sofort in allen Mykita Läden erhältlich.

Bilder: PR

Georg Jensen: Love Knot Story

Die Hose enger nähen, damit sie besser passt? Mit diesem neuen Modell hat das jetzt ein Ende.

Levi’s 501 – die Kultjeans bekommt neues Design

Die Hose enger nähen, damit sie besser passt? Mit diesem neuen Modell hat das jetzt ein Ende.